Effizienter und schneller arbeiten mit innovativen Kommunikationslösungen von FPS

Jeder ist mit jedem vernetzt und kann von jedem Ort aus auf Informationen zugreifen. Anders ausgedrückt: Ohne Informations- und Telekommunikationstechnologie (kurz ITK) läuft heute gar nichts mehr. Insbesondere im Geschäftsalltag von Unternehmen, die auf die permanente Verfügbarkeit der eingesetzten Kommunikationssysteme angewiesen sind. Wie viel von der IT-Infrastruktur abhängt, wird spätestens dann schmerzlich bewusst, wenn man „offline“ ist, „kein Netz“ oder sogar einen „Blackout“ hat.

Die Lösung liegt in den Medien selbst, denn durch den Einsatz moderner Technologien lassen sich die vielfältigen Kommunikationsanforderungen jedes einzelnen Unternehmens bewältigen: Mitarbeiter können effizienter auf Informationen zugreifen, über unterschiedliche Medien kommunizieren, besser miteinander arbeiten und schneller Entscheidungen treffen.

Der Schlüssel zu Ihrem Unternehmenserfolg liegt in modernen Kommunikationslösungen, die auf Ihren Bedarf abgestimmt sind.

Genau das ist die Kernkompetenz der FPS Telekommunikation. Individuell konzipierte Systeme und Netzwerke statt IT-Lösungen von der Stange. Kommunikationslösungen für kleine und mittlere Unternehmen, die mitwachsen und sich in bereits vorhandene Strukturen einbinden lassen. Umfassender Service und Support, damit Sie stets erreichbar sind.

Darum FPS.

Meilensteine

1992: Unternehmensgründung
Die 1990er Jahre sind das Zeitalter der Telekommunikation. Um Unternehmen beim Einsatz moderner Telekommunikationssysteme und der ISDN-Technologie zu unterstützen, gründen Gerold Funk und Lothar Schwiegers in Gießen die FPS Telekommunikation GmbH.

2000: Umzug nach Beselich-Obertiefenbach
Das Fachwissen der Unternehmensgründer ist sehr gefragt und der Kundenkreis wächst stetig. Schnell wird daher das Büro in Gießen zu klein. Um noch schneller vor Ort bei den Kunden zu sein, erfolgt die Verlegung des Firmensitzes nach Beselich-Obertiefenbach

Bis heute: Full-Service-Angebot für alle Unternehmensbereiche
Durch kontinuierliche Schulungen der Mitarbeiter werden neben der Standardtelefonie ständig weitere Geschäftsfelder erschlossen. Dazu gehören die flächendeckende Telefonie im DECT- Standard, IP-Telefonie, strukturierte Verkabelung nach CAT.7, Netzwerklösungen, Hotelkonzepte, Videokonferenzsysteme, Zeiterfassungssysteme, CTI-Lösungen, digitale Vermittlungssysteme, Sprachspeicheranwendungen, Gebührenerfassungssysteme, professionelle Warteschleifen, Fax-Serverlösungen, Videoüberwachungssysteme und Tarifanalysen.